Abnehmen durch Hypnose ist nicht vergleichbar mit irgendwelchen Diäten!

Wie oft haben Sie schon versucht, abzunehmen? Und wie oft hat es nicht geklappt? Mittlerweile ist wissenschaftlich bewiesen, dass nicht mangelnder Wille oder irgendeine Form des Versagens dafür verantwortlich ist, sondern ein ganz konkreter Faktor stärker ist als alle Vorsätze: unser Unterbewusstsein.

Vereinfacht ausgedrückt verfolgen Ihr Bewusstsein und Ihr Unterbewusstsein unterschiedliche Ziele, was Essen und Gewicht angeht. Es ist das Bewusstsein, das die Bikinifigur oder das Sixpack will. Unser Unterbewusstsein dagegen sieht sich nicht im Spiegel. Rettungsringe um die Taille sind für unser Unterbewusstsein wie schon in der Steinzeit ein Nahrungsvorrat für schlechte Zeiten, Schokolade Nervennahrung und unsere Lieblingsernährungssünden Belohnung oder Ausgleich an schlechten Tagen.

Wir essen nämlich nicht nur aus Hunger oder zur Nahrungsaufnahme, sondern aus einer Vielzahl von Gründen. Viele davon haben mehr mit unserer Psyche als mit unserem Körper zu tun: Wir essen aus Langeweile, aus Frust oder Kummer. Wir essen, weil wir Stress haben oder auch einfach das Gefühl einer großen Leere in uns, die wir mit Essen zu füllen versuchen.